zum Inhalt springen

Förderung von Gender-Forschung

Seit 2012 bündelt an der Universität zu Köln die zentrale wissenschaftliche Einrichtung "Gender Studies in Köln" (GeStiK) viele Aktivitäten im Rahmen der Gender-Forschung. Dabei wird aktuell der Fokus gelegt auf die Nachwuchsförderung, die Integration von Gender in die Lehre (Zertifikat "Gender Studies" seit 2013, Masterstudiengang "Gender und Queer Studies" ab WiSe2017/2018) sowie in der Bündelung und eigenen Drittmittelakquise von Gender-Forschung.

Leitfäden zur Integration von Gender-Aspekten in die Forschung: